Begleitung weiterer Pilotprojekte

Im Rahmen der erweiterten Pilotphase werden durch das BMVI bis zu sechs Bundesfernstraßenprojekte zur Beratung und Beforschung ausgewählt. Es werden dabei verschiedene Bauwerkstypen (z.B. Strecke, Brücke) pilotiert. Neben Neubaumaßnahmen werden auch Umbauten oder Erneuerungen adressiert. Für den Wasserstraßenbau ist der Neubau einer Schleuse als Pilotprojekt vorgesehen.

Ziel der Projektbegleitung durch BIM4INFRA ist die flächendeckende Einführung von BIM im Sinne des Stufenplans. Bei Bedarf werden hierzu die Vorhabenträger in den Ländern beim Aufbau ihrer BIM-Kompetenz durch die BIM4INFRA unterstützt. Zunächst wird hierzu eine Methodik zur systematischen Untersuchung im Hinblick auf die jeweilige Durchdringungstiefe der BIM-Methode eines Projektes angewandt, sowie im Anschluss ein darauf abgestimmtes Beratungskonzept für die Straßenbauverwaltungen entwickelt.