Umsetzung des “Stufenplans Digitales Planen und Bauen”

 

BIM4INFRA2020 Beratungs- und Schulungskonzept online

Als Mitarbeiter der Abteilungen des BMVI, der Straßenbauverwaltungen der Länder sowie der Wasserstraßenverwaltung haben Sie die Möglichkeit, sich umfassend auf die flächendeckende Einführung von BIM im Sinne des Stufenplans „Digitales Planen und Bauen“ ab 2020 vorzubereiten.

Informieren Sie sich im bereitgestellten Leistungskatalog zu den aufeinander aufbauenden Workshops und
melden Sie sich kostenlos zu den Terminen in Ihrer Region an.

 

DIGITALES PLANEN UND BAUEN

Das Digitale Planen und Bauen soll in Deutschland bis 2020 zum Standard bei Infrastrukturprojekten des Bundes werden. Das zentrale Element ist hierbei der Einsatz von Building Information Modeling (BIM): Auf Basis digitaler Bauwerksmodelle können alle für den Lebenszyklus eines Bauwerks, von der Planung, Bau bis hin in den Betrieb, benötigten Daten erfasst und zwischen den Beteiligten ausgetauscht und weiterbearbeitet werden.

STUFENPLAN

In seinem 2015 veröffentlichten Stufenplan Digitales Planen und Bauen definiert das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) den Weg hin zu einer schrittweisen Einführung von BIM im Zuständigkeitsbereich des BMVI mit dem Ziel, bis 2020 bei allen neu zu planenden Projekten BIM Niveau I anzuwenden

BIM4INFRA2020

Im Oktober 2016 wurde die Arbeitsgemeinschaft BIM4INFRA 2020 vom BMVI beauftragt, über einen Zeitraum von zwei Jahren wichtige Voraussetzungen für die Umsetzung des BIM-Stufenplans zu schaffen. Hierzu zählen insbesondere:

 

  • Die Entwicklung eines erreichbaren Leistungsniveaus für die Einführung von BIM
  • Die Begleitung der Pilotprojekte und Ausweitung Pilotphase
  • Untersuchung von Rechtsfragen und Erarbeitung von Empfehlungen für zukünftige Vertragsgestaltung
  • Bereitstellung entsprechender Leitfäden und Muster für die Vergabe und Abwicklung von BIM-Leistungen, insbesondere BIM-Anwendungsfälle
  • Identifikation von Anforderungen an einheitliche Datenstrukturen für den Infrastrukturbereich // Erarbeitung eines einheitlichen Datenbankkonzepts / BIM-Bibliothek
  • Information und Öffentlichkeitsarbeit
Meilensteine zur Umsetzung des BIM-Stufenplans

NEWSLETTER-ANMELDUNG

Möchten Sie über die neusten Entwicklungen infomiert werden? Dann melden Sie sich bei unserem Newsletter an

KONTAKT

ARGE BIM4INFRA2020

Projektleitung
Dr.-Ing. Jan Tulke
c/o planen-bauen 4.0
Gesellschaft zur Digitalisierung des Planens,
Bauens und Betreibens mbH

Budapester Straße 31
10787 Berlin
Tel: +49 (0) 30 22 45 2040
Email: jan.tulke@planen-bauen40.de

 

ARGE BIM4INFRA2020

stellvertretende Projektleitung
Prof. Dr.-Ing. Markus König
Ruhr-Universität Bochum
Lehrstuhl Informatik im Bauwesen

Universitätsstraße 150
44801 Bochum
Tel: +49 (0) 234 3223047
Email: koenig@inf.bi.rub.de